Das hessische Innenministerium hat seine Festlegung zum Individualsport mit Stand 03.11.2020 angepasst. Demnach ist der Individualsport alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand wieder gestattet. Das gilt für den Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, d.h. unsere Schießsportanlagen sind nicht mehr generell geschlossen.
Hier liegt es nun an uns den Vereinen zu prüfen und zu entscheiden, ob dieser Individualsport auf den Schießständen möglich und organisierbar ist.

Joachim Kuhn
Bezirksschützenmeister